Offizielle Webseite der Fussballsektion des WSC

2:4 in Schwechat als Spiegel einer verkorksten Herbstsaison

Ein 4:0 nach knapp 50 Minuten hätten sich selbst eingefleischte Schwechat-Anhänger nach den bisher gezeigten Leistungen nicht einmal in ihren kühnsten Träumen vorstellen können – gegen den Sport-Club wurden sie zur Realität. Die Hernalser schienen auf ein Debakel zuzusteuern, ehe ein sehenswerter Berkovic-Doppelpack in kürzester Zeit plötzlich wieder Hoffnung aufkommen ließ. Die Dornbacher konnten aber nicht konsequent genug nachsetzen, obwohl etliche Großchancen vorhanden waren. In den letzten 10 Minuten spielten die Hausherren nach Gelb-Rot für Rauchecker mit einem Mann weniger, kamen aber über die Runden und feierten mit 4:2 ihren 2. Saisonsieg.

Freitag, 10.11.2017 – 20.00 Uhr/ 17. Runde RLO
SV Schwechat : Wiener Sport-Club 4:2 (3:0)
Schwechat, Rudolf-Tonn-Stadion, 500 ZuschauerInnen

Weiterlesen...

Gelingt gegen Schwechat ein versöhnlicher Saisonabschluss? Auswärts beim Tabellenletzten

Am Samstag findet für den Sport-Club das letzte Pflichtspiel des Jahres 2017 statt, auch wenn die anderen RLO-Vereine eine Woche später noch die erste Frühjahrsrunde vorziehen; die Dornbacher sind hingegen spielfrei. Im Spiel gegen die Braustädter sind die Schwarz-Weißen leichter Favorit, auch wenn man die Hausherren nicht unterschätzen darf. Nur: Wann – wenn nicht gegen das Tabellen-Schlusslicht - darf man mit einem Sieg spekulieren?

Freitag, 10.11 .2017 – 20.00 Uhr | 17. Runde RLO
SV Schwechat : Wiener Sport-Club

Schwechat, Rudolf-Tonn-Stadion

Weiterlesen...

Ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte? Kracher-Doppelpack beim 2:2 gegen die Admira Juniors

Widersprüchlicher könnte ein Fußballspiel nicht beginnen: Drei dicke Chancen für den Sport-Club in den ersten 4 Minuten, wobei zweimal Aluminium die Führung verhinderte; dann griff die Admira zweimal an und lag nach 10 Minuten – völlig konträr zum Spielverlauf – 2:0 voran. Die Dornbacher fighteten jedoch zurück, erzielten nach einer halben Stunde den Anschlusstreffer und kurz nach der Pause den Ausgleich. Bei der Admira war da schon die Luft draußen, die Schwarz-Weißen suchten zwar die Entscheidung, mussten aber in der letzten Viertelstunde zur Kenntnis nehmen, dass die Aufholjagd viel Substanz gekostet hatte.

Freitag, 03.11.2017 – 19.30 Uhr | 16. Runde RLO
Wiener Sport-Club : Admira Wacker Juniors | 2:2 (1:2)
Sportclub-Platz, 982 Zuschauer_innen

Weiterlesen...

Rote Sterne, lila Veilchen - ein buntes Nachwuchs-Wochenende

Während die Nicht-Punkteteams gegen ganz starke Austrianer leider am vergangenen Wochenende das Nachsehen haben, dürfen sich die Punkte-Mannschaften über einen umso erfolgreicheren Auftritt bei Red Star freuen: alle vier Teams holen Siege. Mit dem Punktemaximum vom Wochenende behauptet sich der WSC Nachwuchs in den Top-4 der  WFV-Liga-Gesamtwertung. 

Weiterlesen...

Fohlen feiern Heimsieg im 1B-Duell mit Schwechat

Die Dornbacher schießen der zweitbesten Defensive der Liga gleich vier Treffer und dürfen sich über einen klaren Heimsieg freuen. Die Tore erzielen Ayvaz, Harcevic und der eingewechselte Jovanovic per Doppelpack in seinem erst zweiten Spiel für die 1B.

Sa., 04.11.2017 – 16:00 | 10. Runde Oberliga A
WSC 1B : Schwechat SV 1B | 4:0 (1:0)
Trainingszentrum Wiener Sport-Club, 50 Zuschauer_innen

Weiterlesen...

 Wiener Sportklub on Facebook

Wiener Sportklub on Twitter

Wiener Sportklub on Instagram

WSK on Youtube

WSK Fanshop

Wir bedanken uns bei allen die uns Unterstützen!

 

WSC NEWSLETTER abonnieren

  Wien Energie

  ViennaGruppe.com 

  Admiral Sportwetten

  Logo Dornbach Networks - das sportliche Wirtschaftsnetzwerk 

  tipp3

  Wienerwald

  Puma

  Leitner Ergo Möbel - die neue Qualität des Sitzens

  Intersport Winninger

  Asello Registrierkasse

  Toi Toi - mobile Sanitärsysteme

  Austrian IT Solutions - Ihr Partner für EDV Lösungen