Offizielle Webseite des WSK

Intensive Testspielwoche endet mit Niederlage bei Austria XIII

Das Ende einer intensiven Vorbereitungswoche führte den WSK zum Stadtligisten A XIII Auhof-Center auf den Kink-Platz. 

Sa., 4.2.2017 - 14:00 | FREUNDSCHAFTSSPIEL
A XIII Auhof-Center : WSK | 3:2 (1:0)
Kink-Platz, 50 Zuschauer_innen

 

Nur einen Tag nach dem Vorbereitungsspiel gegen den Bundesligisten Mattersburg tritt WSK abermals zu einem Match an. Schauplatz des dritten Tests dieser Woche ist der Kink-Platz von Austria XIII. 

Gegen den Tabellen-Zehnten der Wiener Liga gibt Trainer Jank einer jungen Truppe die Möglichkeit sich zu präsentieren - mit Fila, Tomanek, Weingrill, Barac, Harcevic und Bachinger ist der Altersschnitt nicht weit jenseits der 20. Das Ergebnis entspricht dann aber leider nicht ganz den Erwartungen. Zu oft ist die Organisation im Spiel nicht optimal. Gegen von Beginn an defensiv auftretende Hausherren ist der Spielaufbau ein wenig zu behäbig, um Lösungen gegen die tief stehende Austria XIII zu finden, die sich in der Verteidigung ganz gut präsentiert. Ein frühes Gegentor ist ebenfalls nicht förderlich für die Sicherheit für die Dornbacher. Trotzdem hätte es durchaus auch die Chance auf den Ausgleich gegeben. Mansbart hat bei einem Stangenschuss beispielsweise Pech. 

Halbzeit 2 wird dann etwas besser, Pollack sorgt in der 60. Minute nach guter Vorbereitung durch Barac - der auch schon am Vortag fast durchgespielt hatte - für den Ausgleich. Bein einem Stangenschuss hat Pollack im zweiten Durchgang - wie auch schon Mansbart in Halbzeit 1 - Pech. Binnen kurzem zieht Austria XIII aber auf 3:1 davon. Die defensive Zuordnung stimmt bei beiden Toren leider nicht. Barac kann zwar kurz vor Schluss mit einem feinen Links-Schuss (nach Pollack-Vorbereitung) noch den Anschlusstreffer erzielen, für den Ausgleich reicht's aber nicht mehr. 

Trotz der hohen Belastung dieser Woche und eines sehr jungen Teams wird am Auftreten sicherlich noch gearbeitet werden müssen - sei's drum, auch das kann im Lauf einer hochintensiven Vorbereitungwoche passieren. So liefert auch dieser Test dem Trainer-Team notwendige Erkenntnisse, die in den nächsten Wochen der Vorbereitung aufgearbeitet werden. 

Aufstellung:
Fila; Tomanek, Dimov (HZ. Schützenhöfer), Soura, Feldmann; Weingrill, Obermüller, Berkovic; Barac, Mansbart (HZ. Pollack), Harcevic (HZ. Bachinger)

Tore: 
1:0 Ibrahim Serdar (10.)
1:1 Rafael Pollack (60.)
2:1 Alhassan Elzagalmi (63.)
3:1 Onur Tufan (66.)
3:2 Stefan Barac (83.)
 

 
 
Sa, 11.02.2017 - 14:00 | TEST
FAC - Wiener SK
FAC-Platz

One Wiener Sport-Club Crowdfunding

Wiener Sportklub on Facebook

Wiener Sportklub on Twitter

Wiener Sportklub on Instagram

WSK on Youtube

WSK Fanshop

Wir bedanken uns bei allen die uns Unterstützen!
 

WSK NEWSLETTER abonnieren

Derby-Vorverkaufskarten sichern

 

 
Auszeichnung für den WSK!

Zusammen: Österreich - Vereinspreis 2014

Wien Energie

Admiral Sportwetten

Logo Dornbach Networks - das sportliche Wirtschaftsnetzwerk 

tipp3 - tipp dir den kick

Leitner Ergo Möbel - die neue Qualität des Sitzens

Intersport Winninger

 Asello Registrierkasse

Toi Toi - mobile Sanitärsysteme

Austrian IT Solutions - Ihr Partner für EDV Lösungen