Offizielle Webseite der Fussballsektion des WSC

Englische Woche, 2. Teil: Zu Gast bei den Austria Amateuren

Viel schwerer hätte der Saisonauftakt für den Wiener Sportclub nicht ausfallen können: Zuerst gegen den Titelaspiranten ASK Ebreichsdorf, eine halbe Woche später gegen den erklärten Titelfavoriten schlechthin: die Austria Amas, im Vorjahr ihres Zeichens Tabellendritte hinter der Vienna und Ritzing.

Dienstag, 15.08.2017 – 19.00 Uhr | 3. Runde RLO
FK Austria Amateure : Wiener Sportclub
Austria Wien, Akademie

Schiedsrichter: Vladimir Lukenic
Assistenten: Ahmet Hromalic, Goran Stevic


Wie häufig bei den Amateurteams, hielten sich die Transferaktivitäten bei den Austria Amateuren in der Sommerpause in Grenzen. Mirko Kos, im Ligaportal-Ranking der RLO Torhüter Nummer 1 der Saison 2016/17, und Stefan Jonovic werden bei den Profis hochgezogen, bekommen aber derzeit noch ihre Spielzeit in der Ostliga. Prominenter Neuzugang ist Toni Vastic, der immerhin 75 Erstligapartien in den Beinen hat; er versucht nach seiner schweren Knieverletzung an seine früheren Leistungen anzuschließen. Außerdem soll er gemeinsam mit Top-Scorer Alexander Frank die Rolle als Führungsspieler einnehmen, zumal Manuel Ortlechner seine Karriere beendet hat. Zusätzlich erwarb man Marco Stark, zuletzt bei Austria Lustenau Stammspieler, und die beiden Vienna-Akteure Ali Sahintürk und Samu Alenko. Der letzte Neuzugang betrifft die Trainerriege: Da der Ex-Dornbacher Roman Mählich Cheftrainer in Wiener Neustadt wurde (und dort von Erfolg zu Erfolg eilt), holte Andi Ogris einen neuen Co-Trainer: Hans Slunecko, eben mit dem FC Karabakh Meister geworden, ergänzt die violette Betreuerbank.
Nach optimaler und verletzungsfreier Vorbereitung hätte es zum Saisonstart für den Titelkandidaten fast eine unangenehme Überraschung gegeben. Die Admira Amateure führten bis 5 Minuten vor Ende 3:1, ehe der Austria in einem Schluss-Furioso noch der Ausgleich gelang. Am vergangenen Freitag siegten die Jungveilchen in Schwechat knapp, aber verdient mit 1:0. Torschütze war Dominik Fitz, der schon in der 1. Runde als Wechselspieler für den Umschwung verantwortlich war.

Der Sport-Club, der wie im Frühjahr in der Mitte der Englischen Woche auf die Austria Amas trifft, hat wenig Zeit, die letztlich deutliche Niederlage gegen Ebreichsdorf zu verkraften. Die Mannschaft, bei der in der Startformation 7 Neuzugänge standen, verabsäumte es in der ersten Hälfte, die Feldüberlegenheit in Tore umzusetzen. Umso bitterer, dass - wie ein Spiegelbild zur Cupniederlage gegen Ried - innerhalb weniger Minuten zwei Tore für die Gäste fielen und damit eine Vorentscheidung bedeuteten. Offensichtlich war, dass Ebreichsdorf eine eingespielte Truppe stellte, während die Dornbacher noch einige Abstimmungsprobleme zeigten und vor allem bei Ballverlust dem Gegner viel zu viel Raum ließen. Zu wünschen ist auch, dass in der Offensive der Abschluss gesucht wird und man an Effizienz den Ebreichsdorfern nicht nachsteht. Zu hoffen ist des Weiteren, dass Goalgetter Johannes Mansbart, der nach seiner Knieverletzung letzte Woche ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, möglichst bald wieder einsatzbereit ist und seine Gefährlichkeit vor dem Tor unter Beweis stellt.

Gegen die Austria sind die Hernalser Außenseiter; vielleicht können sie mit dieser Rolle für eine Überraschung sorgen!

ZULETZT GESPIELT:

FK Austria Wien
11.08.2017 Regionalliga Ost 2. Runde Schwechat SV : FK Austria Wien Amateure 0:1 (0:0) S
04.08.2017 Regionalliga Ost 1. Runde FK Austria Wien Amateure : Admira Juniors 3:3 (0:2) u
28.07.2017 Freundschaftsspiel   Niederleis : FK Austria Wien Amateure 0:8 (0:3) S
Wiener Sport-Club
11.08.2017 Regionalliga Ost 2. Runde Wiener Sport-Club : ASK Ebreichsdorf 0:3 (0:2) n
04.08.2017 Freundschaftsspiel   Wiener Sport-Club : Leobendorf 2:0 (0:0) s
28.07.2017 Freundschaftsspiel   Wiener Sport-Club : Fav AC 3:1 (2:1) s
Letzte Spiele gegeneinander
11.04.2017 Regionalliga Ost   FK Austria Amateure : WSK 1:0 (1:0)  
06.09.2016 Regionalliga Ost   WSK : FK Austria Amateure 0:1 (0:1)  
29.04.2016 Regionalliga Ost   WSK : FK Austria Amateure 1:3 (0:1)  

LINKS:
Fußball Online Datenservice
FK Austria Amateure

ADRESSE:
Akademie des FK Austria Wien
Laaerbergstraße 143
1100 Wien

 Wiener Sportklub on Facebook

Wiener Sportklub on Twitter

Wiener Sportklub on Instagram

WSK on Youtube

WSK Fanshop

Wir bedanken uns bei allen die uns Unterstützen!

 

WSC NEWSLETTER abonnieren

Wien Energie

Admiral Sportwetten

Logo Dornbach Networks - das sportliche Wirtschaftsnetzwerk 

tipp3

Leitner Ergo Möbel - die neue Qualität des Sitzens

Intersport Winninger

 Asello Registrierkasse

Toi Toi - mobile Sanitärsysteme

Austrian IT Solutions - Ihr Partner für EDV Lösungen