Offizielle Webseite der Fussballsektion des WSC

Saisonstart geglückt – kann die 1B jetzt gegen Ober St. Veit bestehen?

Mit einem 3:1 Sieg gegen 1980 Wien – einen der Titelanwärter – bestand die Pürer-Elf die erste Prüfung dieser Saison. Gegen Ober St. Veit steht den Dornbachern aber schon am kommenden Freitag die nächste Herausforderung ins Haus. Im Vorjahr musste man sich den Hietzingern gleich zwei Mal geschlagen geben.

Fr., 08.09.2017 – 20:00 | 2. Runde Oberliga A
Ober St. Veit : WSC 1B
ASVÖ 13

Schiedsrichter: Patrick Neuwirth 
Assistenten: Dr. Barnabas Gaal, Mohamed Abdalla

Nach einer Vorbereitung in der die 1B nie mit der gleichen Besetzung antreten konnte, war die Ungewissheit vor dem Saisonstart durchaus vorhanden. Und auch wenn einem Sieg im ersten Spiel sicherlich nicht die endgültige Aussagekraft zugemessen werden kann, darf man doch von einer geglückten Standortbestimmung sprechen.
Mit nur wenig Unterstützung aus dem Kampfmannschaftskader gelang es eine interessante Truppe auf die Beine zu stellen, die mit großem Einsatzwillen überzeugen konnte. Erfreulich war dabei auch, dass dem neuen Mittelstürmer Kevin Kristaly bereits im ersten Pflichtspiel ein Treffer gelang – das gibt dann hoffentlich viel Selbstvertrauen für die kommenden Spiele.
Wie auch in Runde 1 wird der Erfolg auch in Runde 2 von einer geschlossenen Mannschaftsleistung abhängen. Speziell die Defensive um Innenverteidiger Szerencsi wird gegen die Ober St. Veiter hochkonzentriert agieren müssen, die sich auf ihrem sehr kleinen Platz pudelwohl fühlen. Mit von der Partie ist dabei hoffentlich wieder Stefan Bachinger. Der schnelle Offensiv-Spieler war in der Vorrunde beruflich verhindert.
Leider weiterhin fehlen wird allerdings Edin Harcevic, der nach wie vor an einer Verletzung laboriert.

Die Ober St. Veiter durften zum Auftakt ebenfalls einen Sieg feiern – der war dann sogar einigermaßen turbulent. Nach fünf Minuten lag die Tarau-Elf bereits 0:2 in Führung, dann aber dreht Wienerfeld bis zur 22. Minute die Partie komplett, ehe Ober St. Veit noch vor Ablauf der ersten halben Stunde ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit sorgten dann weitere drei Ober St. Veiter Tore für einen 3:6 Auswärtssieg.
Als Mann des Spiels erwies sich – wie so oft bei Ober St. Veit – Patrick Eberle. Mit stolzen 34 Toren holte er sich Platz in der letztjährigen Torschützenliste und knüpft heuer nahtlos dort an: mit vier Treffern war er zweifellos Man of the Match gegen Wienerfeld.
Damit haben sich die Ober St. Veiter auch ganz anders als noch bei der Meisterschaftsgeneralprobe präsentiert. Ende August setzte es eine überraschende Heimniederlage gegen das DSG-Team Westside.

Wie schwer man sich hingegen bei Ober St. Veit tun kann, wissen noch einige der Akteure der 1B aus dem vergangenen Frühjahr: da kamen die Fohlen mit einer 6:2 Niederlage doch böse unter die Räder. Und auch aus dem vergangenen Herbst hat man keine gute Erinnerung – im heimischen Trainingszentrum erwiesen sich die Ober St. Veiter als zäher Gegner. 1:2 mussten sich die Fohlen damals geschlagen geben.

Mal schauen, ob es diesmal gelingt den Ober St. Veitern Punkte abzuknöpfen – wir wünschen alles Gute für dieses Vorhaben!

ZULETZT GESPIELT:

ASK Ober Sankt Veit
02.09.2017 Oberliga A 1. Runde Wienerfeld : Ober St.Veit 3:6 (3:3)  
28.08.2017 Toto Cup 2. Runde Ober St.Veit : DSG Sektion Westside 1:2 (1:0)  
26.08.2017 Freundschaftsspiel   Ober St.Veit : Royal Persia 5:2 (3:1)  
Wiener Sport-Club
02.09.2017 Oberliga A 1. Runde Wiener Sport-Club 1b : 1980 Wien 3:1 (2:1)  
26.08.2017 Freundschaftsspiel   Wiener Sport-Club 1b : FAC Wien Amat. 2:6 (0:2)  
20.08.2017 Freundschaftsspiel   FC Karabakh 1b : Wiener Sport-Club 1b 1:4 (1:3)  
Letzte Spiele gegeneinander
06.05.2017 Oberliga A   Ober St. Veit : WSK 1b 6:2 (2:0)  
22.10.2016 Oberliga A   WSK 1b: Ober St. Veit 1:2 (0:1)  

LINKS: 
Fußball Online Datenservice 
Ober St. Veit

ADRESSE:
Sportanlage ASVÖ 13
Linienamtsgasse 7
1130 Wien

ÖFFENTLICHE ANREISE: 
Straßenbahnlinie 60 (Haltestelle Riedelgasse): danach ca. 3 min Fußweg

 Wiener Sportklub on Facebook

Wiener Sportklub on Twitter

Wiener Sportklub on Instagram

WSK on Youtube

WSK Fanshop

Wir bedanken uns bei allen die uns Unterstützen!

 

WSC NEWSLETTER abonnieren

  Wien Energie

  ViennaGruppe.com 

  Admiral Sportwetten

  Logo Dornbach Networks - das sportliche Wirtschaftsnetzwerk 

  tipp3

  Wienerwald

  Puma

  Leitner Ergo Möbel - die neue Qualität des Sitzens

  Intersport Winninger

  Asello Registrierkasse

  Toi Toi - mobile Sanitärsysteme

  Austrian IT Solutions - Ihr Partner für EDV Lösungen