Offizielle Webseite der Fussballsektion des WSC

Knappe Niederlage beim Testspiel-Auftakt gegen den SKN St. Pölten

Mit einer knappen Niederlage endet das erste Testspiel der Sommer-Vorbereitung. Gegen Bundesligist SKN St. Pölten geht der WSC durch Mansbart in Hälfte 1 in Führung, kassiert aber nach Doppelschlag kurz nach der Pause die Tore bei der 2:1 Niederlage, die einige Erkenntnisse für das Trainer-Team bietet.

So., 02.07.2017 - 18:00 | Testspiel
SKN St. Pölten : Wiener Sport-Club | 2:1 (0:1)
Sportplatz Zellerndorf

 

Im ersten Test der sommerlichen Vorbereitung trifft der Wiener Sport-Club auf den SKN St. Pölten. Die Niederösterreicher sind ihrerseits schon ein gutes Stück weiter im Trainingsplan (Liga-Start am 22.7.). 

Die St. Pöltner sind entsprechend der Papierform auch spielbestimmend, allerdings können sich die Dornbacher immer wieder gut befreien, arbeiten ordentlich gegen den Ball und zeigen auch beim einen oder anderen Male gute offensive Ansätze. Der Bundesligist erarbeitet sich die eine oder andere - allerdings nicht unbedingt zwingende - Chance,.
Der Sport-Club wehrt sich aber weiter und kommt sogar zur Führung. Mansbart und Feldmann setzen gemeinsam einen Gegenspieler erfolgreich unter Druck. Feldmann marschiert in den Strafraum, setzt dann mit einem Stangler Mansbart ideal ein - 0:1 (31.). Am Ende der ersten Halbzeit verzeichnen die Niederösterreicher mit einem Stangenschuss ihre beste Möglichkeit bis dahin.

In der zweiten Halbzeit kommen die Niederösterreicher dann aber gleich deutlich präsenter auf den Platz, während der Sport-Club nicht mehr so gut organisiert ist, wie noch in Halbzeit 1. Folge davon sind zwei Gegentore in kurzer Zeit, die jeweils nach Ballverlusten und schnellem St. Pöltner Umschaltspiel fallen (46./48.). Danach fängt sich der WSC aber wieder und findet abermals besser ins Spiel. Mehr Spielanteile hat zwar weiter der SKN, der WSC schafft es aber weitere Treffer zu verhindern, kann seinerseits aber gute Ansätze in der Offensive nicht in zwingende  Chancen umzumünzen. 

Es bleibt schlussendlich beim knappen St. Pöltner Sieg. Trotz dieser Niederlage ist die Vorstellung beim ersten Testspiel der Saison aber durchaus zufriedenstellend. Mit viel Lauf- und Einsatzfreude hält der Sport-Club das Spiel offen, auch wenn punkto defensiver Abstimmung sicherlich noch Arbeit auf Trainer Jank wartet. Das ist aber wiederum angesichts des Vorbereitungsstandes nicht verwunderlich - bis zum Meisterschaftsauftakt sind noch einige Trainingswochen Zeit. 

Bereits diesen Mittwoch geht's mit dem nächsten Test weiter, wenn Brunn/Gebirge zu Gast im Trainingszentrum sein wird. Anpfiff 18:00 Uhr!

Aufstellung
Kraus (65. Fila); Rumbold (Testspieler || 75. Szerencsi), König, Gallhuber, Pfaffl (Testspieler); Schützenhöfer (72. Herzig), Feldmann, Pajaczkowski; Barac (68. Harcevic), Mansbart, Karacan (70. Bachinger)

Tore:
0:1 Mansbart (31.)
1:1 Riski (46.)
2:1 Luxbacher (48.).

 

 

 Wiener Sportklub on Facebook

Wiener Sportklub on Twitter

Wiener Sportklub on Instagram

WSK on Youtube

WSK Fanshop

Wir bedanken uns bei allen die uns Unterstützen!

 

WSC NEWSLETTER abonnieren

  Wien Energie

  ViennaGruppe.com 

  Admiral Sportwetten

  Logo Dornbach Networks - das sportliche Wirtschaftsnetzwerk 

  tipp3

  Wienerwald

  Puma

  Leitner Ergo Möbel - die neue Qualität des Sitzens

  Intersport Winninger

  Asello Registrierkasse

  Toi Toi - mobile Sanitärsysteme

  Austrian IT Solutions - Ihr Partner für EDV Lösungen